Schöne Liebesgedichte

   
   
  Hier sind unsere schönsten Liebesgedichte

 

 

Die Seele der Tränen


Wie ein Schleier bei Nacht über meine Zukunft nachgedacht möchte nicht

erleben wie mein Leben ein mal war,so
traurig und Kalt so schmerzhaft und voller Leid.
Muß erst wieder klar denken muß lernen meinen neuen Weg richtig zu lenken.
manchmal weiß ich nicht wie weit kann ich gehn,ist es so richtig

oder bleib ich irgendwo stehn.
Bin ich zu Hause und bin allein fällt mir oft mein altes Leben wieder ein
So vieles ging in meinen Leben schief,hatte oft das Gefühl das ich mich verlief,

auch über Liebe und Freundschaft
habe ich Nachgedacht,ist mir nie richtig gelungen hat nie richtig geklappt.
Doch zu zeit habe ich das Gefühl es geht wieder Bergauf,am Abgrund

wartet eine Wolke und fängt mich wieder auf.
Sehe wieder so viel Licht in meinen Leben,greife danach voller Streben.
Lasse nicht zu das es wird wie es in meiner Jugend war,finde

mein Leben zur Zeit wunder bar.
Werde drum Kämpfen das es bleibt so wie es ist.
Habe bei so vielen einfach ja gesagt,kaum eine eigene Meinung die ich vertrat.
Lasse so etwas nie wieder zu,bin jetzt bereit es wurde auch Zeit.
Mich jetzt zu verstehn für viele nicht leicht,doch ich bin es nicht

mehr der einfach so weicht.
Habe auf einmal viel kraft,habe lange dafür gebraucht doch

endlich habe ich es geschafft.
Bin wieder bereit Freundschaft zu geben,kann wieder

 vertrauen ich liebe das Leben.
Bin jetzt bereit nach vorne zu gehn,bin jetzt bereit das Leben zu verstehen.

Ein kleines Lächeln

Ein kleines Lächeln erfreut jedes Herz,
ein kleines Lächeln lindert oft Schmerz.
Ein Lächeln spricht viel, auch ohne ein Wort.
Es wischt manche Träne und Sorgen fort.

Die Liebe zum Nächsten! Nicht Hass und Neid!
Mit Frieden im Herzen gäb's weniger Leid.
Ein Liedchen im Sinn und ein Lächeln dazu.
Das ist so schön, das ist selige Ruh.

Ein kleines Lächeln, es kostet kein Geld,
doch damit wäre sie schöner - die Welt.
Ein kleines Lächeln erfreut jedes Herz,
drum lächle zufrieden, das lindert Dein Schmerz.

Meine Liebe zu Dir

Weißt Du, was Liebe ist?

Liebe ist wie ein Gedicht,
Ein Gedicht - vom Frühling geschrieben,
vom Sommer diktiert,
vom Herbst gelesen,
vom Winter erträumt.

Liebe ist wie ein Tautropfen,
Ein Tautropfen - von der Luft bewegt,
von der Sonne erwärmt,
vom Blatt abperlend
von der Erde gierig getrunken.

Liebe ist wie der Wind,
Wind - der sanft Deine Wangen streift,
der heftig Dir das Haar zerzaust,
der trocknet Dir Deine feuchten Augen,
der leise durch die Äste weht.

Liebe - ist mehr, als nur ein Wort,
mehr, als nur ein Gedanke,
mehr, als nur ein Gefühl.

Liebe ist das, was ich für Dich empfinde.

 

Du sagst, Du liebst den Regen,
doch wenn es regnet, schließt du die Fenster!

Du sagst, Du liebst die Vögel,
doch Du sperrst sie in Käfige!

Du sagst, Du liebst die Menschen,
doch Du verachtest die Schwarzen!

Du sagst, Du liebst die Natur,
doch du vergiftest sie selber!

Du sagst, Du liebst die Sonne,
doch Du stöhnst, wenn es Dir zu warm ist!

Drum hab ich Angst vor dem Augenblick,
indem Du sagst: "Ich liebe Dich!"

Ein endloser Traum

Ich warte auf die Nacht lasse mich treiben
auf den Wellen meiner Träume.
Ich stehe auf dem Hügel
und hinter den Wolken
weht noch immer der Wind
und nimmt mir meine Zweifel.

Ein endloser Traum
ein Traum von Dir.
Ich glaube, ich erhalte ein Zeichen von Dir.
Heute Nacht möchte ich auch
meine Gefühle verbergen wie Du es machst.
Ich will die Nacht mit Dir zusammen sein!

Ich jage jede Nacht
bin der Sklave meines Traumes.
Eine bebilderte Szene steigt im Dunst auf.
Wir spielen ganz verwegene, gefühlvolle Spiele.
Ich wende meine Augen ab
und verberge meine Scham.

Ich sehe, wie all die Blumen dahinwelken
im erhitzten Lebenshauch
des dämmenden Tages.
Ich erwache im Frühling und küsse Dein Gesicht,
das so süß und brennend heiß ist.
Ich spüre Deine Umarmung und schmelze dahin.

Ein endloser Traum, ein Traum von Dir ...

Ich vermisse Dich !

Ich habe Dich geliebt,
Du warst der wichtigste Mensch in meinen Leben.
Ich wollte Dich
und sonst nichts.
Durch meine Liebe zu Dir verlor ich fast meine beste Freundin,
doch das war Dir egal.
Du empfandst nichts außer lieb haben für mich,
doch das genügte mir nicht.
Nun ist die Zeit in der ich Dich liebte vorbei,
doch auch mit unserer Freundschaft ist es vorbei.
Du gehst bloß stumm an mir vorbei und beachtest mich nicht,
Du weißt nicht wie weh es mir tut Dich jeden Tag zu sehen,
denn Du bist trotz allem noch ein wichtiger Mensch in meinen Leben.
Bitte glaube mir,
ich brauch Dich sehr und will wirklich nicht mehr.
Ich vermisse Dich in meinen Leben!!!


 

 

Wenn ich die Augen schließe bist Du

ganz nah bei mir,
wenn ich sie öffne fehlst Du mir.
Du hast mich im Sturm erobert.
Dich ganz nah bei mir zu erleben,
lässt meine Liebe immer wieder von
neuem erbeben.
Als Pfand der liebe hast Du den Schlüssel

 zu meinem Herzen erhalten,
unsere Liebe kann sich immer wieder aufs neue entfalten.
Du bist der Engel in meinem schönsten Traum.
Sehne mich auf den Tag wo du stehst im gleichen Raum.
Werden uns zueinander wenden und unser Kuss wird niemals enden.

Traummann!

Ich sehne mich nach einem Mann,
der mich auch noch lieben kann.
Der gut aussieht und ist charmant,
mit blauen Augen und braungebrannt.
Die Haare kurz und dunkelblond,
dann geh ich mit ihm bis an die Front.
Und wenn Du mich auch noch bezauberst

 mit deinem Lachen,
dann hol ich sofort meine Sachen
und Du kommst nicht mehr los von mir,
glaub mir das versprech ich Dir!

Du bist

Du bist wie eine leuchtende Flamme in dunklen Zeiten.
Du bist mir nahe, auch wenn Du weit weg bist.
Du bringst die Sonne in jeden trüben Regentag.
Du bist die blühende Rose zwischen all

den welkenden Blumen.
Du bist das Gute in den schlechten Zeiten.
 ohne Dich ist alles still und leer.
Ohne Deine Nähe und Dein Lachen macht

 kein noch so schöner Tag Spaß.
Ohne Dich finde ich keinen Sinn mehr im Leben
Ohne Dich wird es für mich kein Morgen geben
Ich bin so stolz , daß ich zu Dir gehören darf.

 Denk an Dich

Wenn ich vor meinem Rechner sitz,
dann denk ich oft an Dich.
Wenn er dann streikt und ich deshalb schwitz,
Dein Bild vor mir, es tröstet mich.

Nun sitz ich da und fühle mich
so einsam und allein.
Zusammen sein, nur Du und ich,
ich wünscht´ so sollt´ es sein.

Der Kaffepott stets neben mir,
gefüllt mit edler Bohne.
Sitz ich vorm Rechner und denke mir,
wo wird ich wohl lieber wohne´.

Am liebsten wär ich Tag für Tag,
bei Dir in nächster Nähe.
Dann könnt´ ich Dich, wann ich es mag,
fast täglich auch mal sehe´.

Wenn ich so vor dem Rechner sitz,
und lässig mich anlehne.
Dann seh´ ich Dich und Deine Kids,
mich so sehr nach (Euch) Dir sehne.

Ich bin nicht cool und Mr. Big,
wenn ich im Sessel sitze oft.
Ich bin verliebt und hab nen Tick,
von Dir zu träumen nie gehofft.

Noch immer sitz ich lässig hier,
im Sessel hier zu Haus.
Und schreibe dies Gedichtlein Dir,
Gefühle müssen raus.

Gefühle, die ich hab für Dich,
die kann ich kaum beschreiben.
Die Wortwahl ist zu schwer für mich,
drum las ich es auch bleiben.*ggg*nein! weiter geht's!

Es fehlt mir oft Dein Lächeln so,
Dein Reden, Dein Gesicht.
Dein Körper fehlt mir sowieso
und ein zurück, dass gibt es nicht.

Dein Augenblick, der süßen Blauen,
der ist so unsagbar schön.
da hat man als Mann ganz schön dran zu kauen,
kann Diesem Blick wohl nie wiederstehen.

Mein Schatz, Du hast ja keine Ahnung,
was ist in meinem Herzen los.
Du bist für mich die wichtigste Nahrung,
wie soll ich´s denn noch sagen bloß.

Ich komme fast um vor Sehnsuchtsschmerzen,
ganz doll verliebt in Dich -  hab ich mich
Du bist ganz fest in meinem Herzen,
ich hab Dich sooo lieb und denk an Dich.

Die Zeit ist uns noch nicht gegeben,
das dieses wird geschehen.
Was sind ein-zwei Jährchen, in einem Menschenleben,
denk positiv, man wird ja sehn.

Derweil lehn ich mich in den Sessel zurück,
die Füße auf den Tisch.
genieße Dein Bild, -  jeden Augenblick,
und freue mich auf Dich.

Gibst mir Geborgenheit und Wärme,
dass, -  was mir schon fremd.
Ein Wohlgefühl für das ich schwärme,
für Dich geb ich gern mein letztes Hemd(*g*oder T-Shirt)

Dein Wohlgeruch kann ich nicht vergessen
und Deinen Körper von Kopf bis Fuß.
Ich bin von Dir total besessen
Ich will sofort jetzt einen Kuss!(nö,ganz viele)

Du bist so Sexy und hast Charme
bist leidenschaftlich und exotisch.
Will nur zu gern Dich jetzt umarm,
ich find Dich sehr erotisch.

Ich will noch mehr, noch soviel mehr,
ich will Dich streicheln und berühren.
doch leider geht das erst später,
aber dann werd ich dich unendlich verführen.

Was Liebe ist, dass zeigst Du mir,
gibst Hoffnung und auch Leidenschaft.
So´n schönen Sex hab ich nur mit Dir,
machst Mut und gibst mir Kraft.

Und die ich brauche, wenn ich in meinem Sessel hänge
und wieder mal nur von Dir Träumen kann.
Dann kann ich Dich hören, die schönsten Klänge,
ich bin ein frisch verliebter Mann.

Verliebt in Dich und das es sich lohnt
das weiß ich nur zu genau.
Und wohntest Du auch auf dem Mond,
Du bist für mich die richtige Frau.

Dies Gedichtlein für Dich, als kleines Geschenk,
Du bist die einzigste für mich.
Las mich Dir noch sagen, dass ich an Dich denk,
genauer noch - Ich liebe Dich.

Jetzt schalte ich den Rechner ab,
vor dem ich grade sitze.
Denn bald schon heißt es "hurry up",
ins Bett ich deshalb flitze.

  Das ist Liebe

in deinem zärtlichen Blick zu versinken,
von deinen Lippen die Leidenschaft trinken,
mit dir auf weiche Kissen zu sinken,
deine Haut zu berühren,
deine Wärme zu spüren,
grenzenloses Vertrauen,
auch mal Luftschlösser bauen,
und dem Alltag ein Schnippchen zu schlagen,
Last gemeinsam zu tragen
mit einem Lächeln, Hand in Hand
das ist Liebe.

 Was ich für dich fühle

Tief in meiner Seele,
versteckt in meinem Herzen,
sind so viele Dinge,
die ich dir sagen möchte.

Alles was ich schreibe,
klingt so banal,
tausendmal gehört.

Wie soll ich dir nur sagen,
dass meine Gefühle für dich
so einzigartig sind,
intensiver als ein
"Ich liebe dich",
viel mehr als ein
"Du fehlst mir".

   

  

  


 

 



Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!